Kultur


Gerade eben um 14:00 Uhr werden in Stein die Pflanztöpfe der Aktion „Kunst trifft Natur“ der Presse vorgestellt und hier ist bereits zeitgleich die Konzeption meines Pflanztopfes herunterzuladen. Da sich mit WordPress Beiträge zeitlich terminieren lassen gibt es kein vorzeitiges Ausplaudern aber auch kein zeitliches Hinterherhinken. Einfach auf das nachfolgende Bild klicken und schon wird ein einem gesonderten Browserfenster die Konzeption geladen und läßt sich auf den Rechner sichern.

KONZEPTION DES PFLANZTOPFES


Heute wurden in Stein 15 Pflanztöpfe vorgestellt, die von Steiner Unternehmen zum Jubiläumsjahr für die Kunst-Aktion „Kunst triff Natur“ gespendet wurden. Ein Pflanztopf dieser Kunst-im-öffentlichen-Raum-Aktion stammt vom Kommunalbetrieb Stein AöR, den ich im Auftrag dieses Sponsors gestalten durfte. Hier ein Foto „meines“ Pflanztopfes bei der heutigen Präsentation.   Vom Kommunalbetrieb Stein erhielt ich keinerlei Vorgaben für die Gestaltung, ich behielt so jegliche künstlerische Freiheit. Dafür und für das damit entgegengebrachte […]

MAKING-OF DES PFLANZTOPFES




Kürzlich waren wir bei strahlendem Sonnenschein fotografierender Weise unterwegs in Zirndorf und dabei liefen uns eine bunte Mischung aus historischen Häusern in Sandstein- und in Fachwerk-Häusern über den Weg. Heute wollten wir Gleiches in Stein und erfuhren in zweifacher Hinsicht Überraschendes. Zum einem trübte sich das Wetter ein. Leuchtend blauer Himmel wie kürzlich bei Zirndorfer Photowalk viel also heute aus. Und zum zweiten wurde uns beim heutigen Photowalk auf, daß es […]

DIE SANDSTEINSTADT STEIN



Die FAZ berichtet hier, daß Google eigenmachtig das Kunstwerk eines Bloggers unwiederbringlich löschte. Wer den Versprechungen des Web 2.0 vertraut und im fremden Hause blogt, der darf sich nicht wundern, daß der Hausherr eigene Ansichten hat. Man kann zu Google/Alphabet stehen, wie man mag – und ich bekunde ja meine Abneigung durchaus von Zeit zu Zeit. Aber in diesem Fall sehe ich „Schuld“ ausschließlich bei diesem Blogger selbst. Wer über […]

SELBST SCHULD, WENN ALLES WEG IST!



Seit unserer Ausstellung zu Beginn dieses Jahres in der Galerie LeonART wird uns der nahegelegene Nürnberger Stadtteil St. Leonhard wegen der vielen soziokulturellen Veranstaltungen immer vertrauter. Gestern hatten sich Christa und ich dort verabredet sich um 18. Uhr in der Villa Leon zur Finisage der Fotoausstellung von Ernst Jocher zu treffen. Ernst Jocher hatte ein tolles Projekt realisiert, das deutlich über die Fotografie hinausgeht. Über 3 Monate lang hat er in […]

ST. LEONHARD


Kürzlich habe ich mich doch tatsächlich mal in Modefotografie versucht. Nein, ich werde mich da nicht weiter perfektionieren. Es wird ein seltener Fall bleiben. So geht es auch nicht um die Qualität der Fotos, sondern um diese wunderschönen Seidentops, die Christa John hier zeigt. Diese Tops sind alle Unikate, von Christa selbst gestaltet und realisiert. Diese 3 Tops sind ein Auswahl aus einer ganzen Serie. Bei Interesse am Erwerb eines […]

DESIGNERMODE


Die Rewe Markt GmbH scheint momentan wieder etwas an ihrem Image arbeiten zu wollen, denn die Prospekte für die 15. und für die 16. Woche 2016 enthalten einen 20-seitigen Einleger mit dem Titel „BEWUSSTER LEBEN LEICHT GEMACHT“. Auch auf der Website scheint unter WWW.Rewe.de/nachhaltigkeit scheint etwas dazu zu finden sein. Mir geht’s hier um die Tote-Holz-Werbung. Denn dort ist auf 1 1/2 Seiten Upcycling thematisiert bzw. wie sich Rewe dies vorstellt: […]

UPCYCLING – WAS IST DAS?



Was haben eine Getränkedose und ein Meisterstück Füllfederhalter gemeinsam? Man kann mit ihnen schreiben! Daß es mit einer Cola-Büchse geht hab ich erst kürzlich beim Besuch im Atelier einer Kalligraphin (Link) erfahren. Sie hatte eine Feder, die aus einer Cola-Dose gefertigt war und ich war von den kalligraphischen Möglichkeiten dieser Reycling-Feder so sehr angetan, daß ich glatt vergaß ein Foto zu machen. Strichstärken von hauchdünn bis über 2 cm brachte […]

SCHREIBZEUG